Vereinigung der Hotelfachschüler zu Heidelberg e.V. (VHH)

Wappen VHH

Vielfältig und lebendig präsentiert sich die Vereinigung der Hotelfachschüler zu Heidelberg e.V. (VHH) auch nach über 90-jährigem Bestehen. Im Geiste von Freundschaft und gegenseitiger Unterstützung haben sich die Schüler und Absolventen der Hotelfachschule zu Heidelberg hier zusammengeschlossen. Das Motto aus Gründerzeiten, das sich farbsymbolisch im Wappen der VHH wiederfindet, lautet: "Wir hoffen auf eine goldene Zukunft und bleiben uns treu".

2015-vhh-vorstand
V.l.: Uwe Genz (Vizepräsident), Marie-Luise Gerber (Beisitzerin), Winfried Tolle (Schatzmeister) Torsten Stiegler (Präsident), Frank Borchert (Beisitzer), Wolfgang Imhof (Leiter der Öffentlichkeitsarbeit), Winfried Eisele (Leiter Geschäftsstelle). Nicht auf dem Bild: Andreas Wahlen (Beisitzer)

Bis heute sehen die Absolventen ihre Zeit an der Heidelberger Hotelfachschule als eine prägende und gemeinschaftsbildende Zeit, aus der Freundschaften resultieren, die zu pflegen es sich lohnt. "Wir bieten für dieses einzigartige Netzwerk den Rahmen und die Gelegenheit bei zahlreichen Veranstaltungen in den mehr als zwanzig Regionen - bundesweit und international -", beschreibt VHH-Präsident, Torsten Stiegler, die Ziele der Vereinigung. "Die Kontaktpflege in freundschaftlichem Rahmen steht dabei ebenso im Fokus wie der fachliche Informationsaustausch und die gegenseitige Unterstützung."

Erfahrungen machen und Erfahrungen an andere weitergeben: Darüber informiert auch das Magazin "Der Hotelfachmann", das als VHH-Mitgliederzeitschrift vierteljährlich erscheint.

Durch die "VHH-Junioren", den Zusammenschluss der aktuell Studierenden, ist die VHH an der Schule immer präsent.

homeVereinigung der Hotelfachschüler zu Heidelberg e.V.