Bewerbungen für das Schuljahr 2024/25 jetzt noch möglich!
Neu ab September:
Betriebswirt mit Zusatzqualifikation Sommelier / Sommelière Hotelfachschule Heidelberg
Staatlich geprüfter Gastronom mit Zusatzqualifikation Geprüfter Diätkoch/Geprüfte Diätköchin (IHK)
Weiterbildung in der Hotellerie und Gastronomie - jetzt bewerben!

Projekte

Erster Poetry Slam an der Hotelfachschule

19. Juli 2016

2016-07-19-Poetry-Slam Die Finalisten nach der EntscheidungDie drei Finalisten (links) beim entscheidenden Beifallsturm, in der Mitte Matti Linke

Abschlussprojekt der Flüchtlings-Klasse: Eine kulinarisch-musikalische Reise um die halbe Welt

17. März 2016

Junge Flüchtlinge und Studierende der Hotelfachschule arbeiteten Hand in Hand für das große Abschlussprojekt der Flüchtlingsklasse, die Gestaltung eines kulinarisch-musikalischen Begegnungsabends für mehr als 80 Gäste.

Gemeinsam wurde das Menu entwickelt, Hand in Hand wurden am Nachmittag Blumengestecke erstellt, Servietten gefaltet und Tische eingedeckt, Seite an Seite wird für den Abend gekocht und serviert. Für die jungen Flüchtlinge, die meisten von ihnen Schüler der Vorbereitungsklasse auf Arbeit und Beruf (VABO) in einer Schulkooperation zwischen Julius-Springer-Schule und Hotelfachschule, ist damit der krönende Abschluss ihres dreimonatigen Praxisprojekts erreicht. Teil eines Projekts ist dieser Abend aber auch für die Studierenden der Hotelfachschule: Dort läuft auf Initiative der Lehrerin Ursula Hummel seit einem Jahr das Projekt Jobsforyourfuture, in dem schon berufserfahrene Hotelfachschüler Flüchtlingen gastronomische Grundqualifikationen und die Begeisterung für ihren Beruf vermitteln.

Martin Scharff, Sternekoch und Leiter der Heidelberger Schlossgastronomie, hatte die Schirmherrschaft für das Menu des Abends übernommen, das sicher noch nie an der Hotelfachschule gekocht worden war. Als Vorspeise gab es eine aromatische Linsensuppe nach einem alten persischen Rezept, dazu wurde Injera gereicht, ein weiches gesäuertes Fladenbrot aus Eritrea. Zum Hauptgang wurde ein reichhaltiges Buffet mit Spezialitäten aus Syrien, Afghanistan und Gambia aufgetischt, die fruchtige Dessertkreation Umm Ali bildete den süßen Abschluss.

Musikalisch wurde der Abend von dem Quartett Simunye aus Heidelberg in Südafrika gestaltet, die zum Aperitif und nach dem Dessert mit ihren fröhlich-spritzigen afrikanischen Liedern für beste Stimmung sorgten. Simunye bedeutet in Zulu, einer der elf Sprachen Südafrikas, "wir sind eins", eine Welt, in der Menschen gerne feiern, gutes Essen und Musik genießen. Eine Welt aber auch, in der 60 Millionen Menschen auf der Flucht sind. Ebenso wie Deutschland ist für viele von ihnen Südafrika Zufluchtsland. Auch insofern passte südafrikanische Musik bestens zu diesem Begegnungsabend.

2016-03-17-Benefiz-Gala-Abend-Martin-ScharffMartin Scharff und ein Teil der Küchencrew

"Spirit of Ibiza" hilft rumänischen Jugendlichen

16. Oktober 2013

2013-10-16-spendenuebergabe-asirev-spirit-of-ibizaBei der Spendenübergabe von links: Johannes Gürlich (asirev), Sabrina Sontheimer, Ursula Hummel, Jennifer Zink, Fabian Keßler, Christoph Mödl, Gloria Weitz

Follow Us

Hofa-HD / hosco

Hofa-HD / Facebook

Hofa-HD / Instagram

Hofa-HD / YouTube

Informationen für fremdsprachliche Besucher

Ergänzende Bildungsangebote der Hofa-Akademie