Vereinigung der Hotelfachschüler zu Heidelberg e.V. (VHH)

Von Herzen Heidelberger

Vielfältig, lebendig und alles andere als „verstaubt“: Auch nach fast 100 Jahren steht die 1925 gegründete Vereinigung der Hotelfachschüler zu Heidelberg e. V. (VHH) für Freundschaft, Fachwissen und gegenseitige Unterstützung. Das Motto aus Gründerzeiten lautet „Wir hoffen auf eine goldene Zukunft und bleiben uns treu.“ Es verbindet die Absolvent:innen und Studierenden bis heute weit über die Zeugnisvergabe hinaus. Und es findet sich im Wappen der VHH mit den symbolischen Farben Grün, Gold und Blau wieder.

Fritz Gabler Schulverein

Seit knapp 80 Jahren begleitet der Verein die Schule und unterstützt sie in materieller und ideeller Form überall dort, wo die öffentliche Mittel fehlen.

Regelmäßige Aktivitäten umfassen z.B.

  • Die Prämierung der besten Projektarbeiten im Rahmen der jährlichen Projektwochen
  • Die Auszeichnung der besten Absolventen der einjährigen Fachschulen mit dem Fritz-Gabler-Preis
  • Die Förderung der Begrüßung der neuen Studierenden auf dem Heidelberger Schloss
  • Die Unterstützung der festlichen Zeugnisvergabe im städtischen Theater

Dazu kommen von Jahr zu Jahr weitere Maßnahmen in Einzelfällen, wie z.B. die Unterstützung von Messeteilnahmen oder die Ergänzung der Schulausstattung .

Dehofa - Kooperation deutscher Hotelfachschulen

Mit den Hotelfachschulen Berlin, Dortmund, Hamburg und Hannover hat sich seit vielen Jahren eine freundschaftliche Zusammenarbeit eingespielt. Regelmäßige Treffen der Fachlehrer und Direktoren sowie die gemeinsame Teilnahme der Studierenden an Wettbewerben, z.B. des Champagne-Verbandes, und der gegenseitige Besuch von Schuldelegationen bei Bällen beleben diese Partnerschaft.

Euhofa International

Die 1955 zunächst als Zusammenschluss deutscher, österreichischer und schweizerischer Hotelfachschulen gegründete älteste internationale Vereinigung von Bildungseinrichtungen im Hotel- und Gastronomiebereich hat sich mittlerweile zum weltumspannenden Netzwerk von mehr als 200 Schulen entwickelt. Die jährlichen EUHOFA-Kongresse bieten eine Plattform für den intensiven Erfahrungsaustausch und ermöglichen eine kontinuierliche Standortbestimmung im internationalen Vergleich. Der Kongress 2019 findet im November in Kathmandu, Nepal, statt. 2020 trifft sich die Vereinigung in Kopenhagen.

Präsidentin Dr. Maria Wiesinger (Hofgastein, Österreich) wird von einem zehnköpfigen Vorstand unterstützt, dem über viele Jahre auch Martin Dannenmann angehörte.

 

Euhofa - Homepage

Eurhodip

Unter der früheren Schulleiterin Marianne Müller war die Fritz-Gabler-Schule Ende der achtziger Jahre Gründungsmitglied dieser dynamischen Hotelfachschulvereinigung.

Die namensgebende Gründungsidee bestand darin, den Absolventen der Mitgliedsschulen europabezogene Zusatzqualifikationen zu vermitteln und dies in einem Zertifikat zu dokumentieren. Dieses bekannte Eurhodip-Management-Diplom wird gegenwärtig überarbeitet, um auch Online-Elemente zu integrieren.

Follow Us

Hofa-HD / hosco

Hofa-HD / Facebook

Hofa-HD / Instagram

Hofa-HD / YouTube

Informationen für fremdsprachliche Besucher

Ergänzende Bildungsangebote der Hofa-Akademie